Der Schweizer Heimatschutz

Der Schweizer Heimatschutz
Wakkerpreis 2016 Rheinfelden (AG)

Der Schweizer Heimatschutz mietet die Villa Patumbah von der Stiftung Patumbah. Er betreibt darin im Erdgeschoss und im Gartengeschoss das Heimatschutzzentrum. In den oberen Stockwerken sind die Büroräumlichkeiten der Geschäftsstelle untergebracht. 

Der Schweizer Heimatschutz besteht seit 1905 und ist heute mit rund 27000 Mitgliedern und Gönnern die grösste private Schweizer Non-Profit-Organisation für Baukultur. Er ist die Dachorganisation von 25 kantonalen Sektionen. Jährlich verleiht der Schweizer Heimatschutz einer Gemeinde den Wakkerpreis für ihre vorbildlichen Leistungen in der Siedlungsentwicklung und zeichnet mit dem Schulthess Gartenpreis eine aussergewöhnliche Arbeit auf dem Gebiet der Gartenkultur aus. Mit dem Verkauf des Schoggitalers unterstützt die Organisation zusammen mit Pro Natura seit Jahrzehnten wegweisende Projekte in Heimat- und Naturschutz. Die jüngsten Meilensteine sind die 2005 gegründete Stiftung Ferien im Baudenkmal und das 2013 eröffnete Heimatschutzzentrum in der Villa Patumbah.

> www.heimatschutz.ch