Medienmitteilung

Dienstag, 29. Oktober 2019

Die Ateliersaison ist eröffnet!

Angebote für Kinder und Familien

Für Gross und Klein startet ab November wieder unser beliebtes Atelierprogramm rund um das Thema Baukultur. Wir lernen vergolden, suchen nach fantastischen Mischwesen in der Villa Patumbah und überlegen, wie die Stadt von morgen aussieht. Anlässlich der Ausstellung «Die weisse Gefahr» besucht uns ein Bergführer, der von seinen Erfahrungen mit Lawinen erzählt.

 

Mittwochatelier für Kinder

Jeweils am ersten Mittwoch des Monats werden Kinder ab 6 Jahren zu Patumbah-Forscher*innen. Sie erkunden, experimentieren und fantasieren rund um das Thema Baukultur. Nächste Termine (ab 14-16.30 Uhr):

Mi, 6. Nov: Es glitzert und glänzt – lerne vergolden!

Mi, 4. Dez: Kunsthandwerk Tapete: Stofftaschen bedrucken

 

Sonntagsatelier für Familien

Jeweils am zweiten Sonntag des Monats wirken Kinder und Erwachsene gemeinsam. Sie gestalten Pop-up Karten mit Häuserlandschaften oder kreieren skurrile Mischwesen inspiriert von der Villa. Zu Weihnachten findet der Klassiker «Buchbinderei Patumbah» statt, und am Lawinensonntag im Januar besucht uns ein Bergführer.

Nächste Termine (ab 14-16.30 Uhr):

So, 10. Nov: Mischwesen aus Patumbah

So, 8. Dez: Buchbinderei Patumbah

 

Infos zu Preisen und weitere Auskünfte entnehmen Sie dem beiliegenden Flyer oder unserer Website.

Bei Fragen: Judith Schubiger, Vermittlung Heimatschutzzentrum, 044 254 57 92

 

Das Heimatschutzzentrum in der Villa Patumbah wird vom Schweizer Heimatschutz betrieben. Es schärft mit seinen Ausstellungen und attraktiven Vermittlungsangeboten den Blick für die gebaute Umwelt. www.heimatschutzzentrum.ch

Öffnungszeiten Heimatschutzzentrum: Mi, Fr, Sa 14-17 Uhr, Do+So 12-17 Uhr

Es glitzert und glänzt in der Patumbah! (Foto: Heimatschutzzentrum)

Pop-up Baukultur (Foto: Heimatschutzzentrum)

Auf der Suche nach den Patumbah-Drachen (Foto: Heimatschutzzentrum)