Medienmitteilung

Mittwoch, 20. September 2017

«Oldtimer und Newcomer» im Heimatschutzzentrum

Ausstellung Luft Seil Bahn Glück

Wer schon einmal in einem Oldtimer durch die Luft geschwebt ist, kennt das wunderbare Gefühl. Was viele nicht wissen: die Schweiz ist voller schwebender Oldtimer-Luftseil­bahnen. In seiner nächsten Ausstellung thematisiert das Heimatschutzzentrum den heutigen Umgang mit diesem urschweizerischen Kulturgut und lässt Menschen von ihrer Luftseilbahn-Leidenschaft erzählen. Es lenkt den Blick aber auch auf neue Bahnen und (hinter)fragt, wo und wofür sie entstehen: als futuristische Ersatzbahnen auf Berggipfel, als temporäre Fun-Bahnen oder als Teil eines städtischen ÖV-Systems. Sowohl bei den Oldtimern wie bei den Newcomern reicht der Blick über die Landesgrenzen hinaus.

Die Ausstellung im Heimatschutzzentrum ist Teil der Ausstellungstrilogie Luft Seil Bahn Glück, die gestaffelt in Zürich, Flims und Stans jeweils ganz unterschiedliche Aspekte der Luftseilbahn aufrollt.

 

Luft Seil Bahn Glück
Oldtimer und Newcomer
17. November 2017 – 28. Oktober 2018

Heimatschutzzentrum
Zollikerstrasse 128
8008 Zürich
www.heimatschutzzentrum.ch

Öffnungszeiten:  Mi, Fr, Sa: 14 - 17 Uhr, Do + So: 12 - 17 Uhr
Eintritt: Erwachsene: CHF 10.-, Ermässigt und Kinder: CHF 5.-

Vernissage, nur auf Einladung: Donnerstag 16. November 2017, 18:00 Uhr (Türöffnung 17:30 Uhr), Medienschaffende sind herzlich eingeladen!

Für weitere Fragen und Auskünfte
Karin Artho, Leiterin Heimatschutzzentrum,
info@heimatschutzzentrum.ch / 044 254 57 92

https://www.luftseilbahnglueck.ch/

 

Heimatschutzzentrum und Villa Patumbah
Das Heimatschutzzentrum wird vom Schweizer Heimatschutz www.heimatschutz.ch betrieben. Dieser mietet die Villa Patumbah von der Stiftung Patumbah und betreibt darin seit August 2013 im Erdgeschoss und im Gartengeschoss das Heimatschutzzentrum www.heimatschutzzentrum.ch. Mit seinen Ausstellungen und den vielfältigen Vermittlungsangeboten schärft das Zentrum den Blick für die gebaute Umwelt in all ihren Facetten (Baukultur, Kulturlandschaft, Lebensräume, Siedlungsentwicklung).

Information zur Ausstellungstrilogie Luft SeilBahn Glück
Das Gelbe Haus Flims, das Nidwaldner Museum in Stans und das Heimatschutzzentrum in Zürich haben gemeinsam eine lustvolle, interaktive und wissensreiche Ausstellung zur Luftseilbahn erarbeitet. In den drei Ausstellungshäusern werden erst gestaffelt und dann gleichzeitig unterschiedliche Schwerpunkte zu diesem urschweizerischen Verkehrsmittel und beutendem Kulturgut präsentiert. Jede Ausstellung ist in sich abgeschlossen und zugleich Teil des gemeinsamen Parcours. Die Besucher bekommen so die Gelegenheit vielfältige Aspekte der Luftseilbahnen und drei verschiedene Ausstellungsorte zu entdecken. Beim Besuch von zwei Ausstellungen ist der dritte Eintritt gratis.

Heimatschutzzentrum, 17. November 2017 – 28. Oktober 2018
Zollikerstrasse 128, 8008 Zürich
www.heimatschutzzentrum.ch

Das Gelbe Haus, 24. Dezember 2017 – 8. April 2018/
23. Juni 2018 - 28. Oktober 2018
Via Nova 60, 7017 Flims Dorf
www.dasgelbehausflims.ch

Nidwaldner Museum, Salzmagazin, 24. März 2018 – 28. Oktober 2018
Stansstaderstrasse 23, 6371 Stans
www.nidwaldner-museum.ch

Der Oldtimer von Palfries bei Mels/SG fährt nach Jahrzehnten des Stillstands seit 2016 wieder. Das Heimatschutzzentrum (Zürich) zeigt in der Ausstellung Luft Seil Bahn Glück diese Pendelbahn von 1941, die von passionierten Senioren und Freiwilligen betrieben wird, als Beispiel einer Oldtimer-Luftseilbahn. Foto: Palfriesbahn