Führung für Mittel- und Berufsfachschulen

Führung für Mittel- und Berufsfachschulen

Bei der interaktiven Tour durch die Villa Patumbah erleben die Lernenden ein Baudenkmal hautnah. Sie entdecken die sorgfältig restaurierten Räume, eine Vielfalt an handwerklichen Meisterleistungen, eine Dichte an Farben, Materialien und Ausführungstechniken wie sie heute selten anzutreffen ist – so wird Baukultur auf direkte und praktische Weise erfahrbar. Auf Wunsch können unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt werden (spezifische Handwerke, Architektur- und Kolonialgeschichte, Renovation, Baukultur, Gartenkultur).


Dauer: 60 Minuten

Termine: nach Vereinbarung

Kosten: CHF 80.– plus reduzierter Eintritt (CHF 2.– pro Schüler/in)

> Zum Anfrageformular

 

Führung plus (Willkommen im Museum)

Neben der klassischen Führung bieten wir eine längere Führung (90 min.) mit gestalterischer oder thematischer Vertiefung an, bei der die Schülerinnen und Schüler im zweiten Teil kleinere Aufgabenstellungen bearbeiten.

Gestalterische Vertiefung:
Bunt, bunter, Villa Patumbah: Seit der Restaurierung strahlen die Farben der Villa wieder in voller Pracht - doch zuvor waren viele Räume weiss. Wir gehen der Frage nach, wie die Räume wieder bunt wurden und entwickeln ein eigenes Farbkonzept.

Thematische Vertiefung:
Wie ist das riesige Vermögen von Carl F. Grob, Bauherr der Villa Patumbah, zustande gekommen? Anhand von Berichten und Bildern werden die Lebens- und Arbeitsbedingungen auf den Plantagen im kolonialen Sumatra thematisiert.

Wir bitten Sie, die gewünschte Variante im Anfrageformular zu vermerken.

Dauer: 90 Minuten

Termine: nach Vereinbarung

Dieses kostenlose Angebot für Mittel- und Berufsfachschulen
wird im Rahmen des Pilotprojektes «Sek II – Willkommen im Museum» im Kanton Zürich (2018-2021) in Zusammenarbeit mit der Bildungsdirektion Kanton Zürich realisiert.

Kosten für ausserkantonale Klassen: CHF 120.- plus reduzierter Eintritt (CHF 2.– pro Schüler/in)

> Zum Anfrageformular