Veranstaltung
 

Zürcher Verstrickungen: Buchvernissage mit Gabriela Kasperski

In ihrem achten Kriminalfall werden Schnyder&Meier in die kolonialen Verstrickungen einer Zürcher Familie involviert. Gabriela Kasperski erzählt anhand einiger Textausschnitte von ihrer Recherche und aus ihrem Leben als Autorin und Familienfrau - mit besonderem Bezug zur Villa Patumbah, die auch ein Schauplatz des Romans ist. Apéro, Gespräche und Buchsignieren runden den Anlass ab.

Eine Kooperation des Heimatschutzzentrums in der Villa Patumbah mit der Geschichtenbäckerei Zürich. Büchertisch: Buchhandlung Hirslanden.


Termin:

Dauer: 1 h 30 min
Kosten: CHF 20
Anmeldung erforderlich, Teilnehmerzahl beschränkt